Darmkrebs kennt keine Warnzeichen !!!

Darmkrebs kennt keine Warnzeichen!

 

Wir können keinen Arzt ersetzen. Das wollen wir auch nicht.

 

Doch weil es sich bei Darmkrebs um eine "stille" Krankheit handelt, möchten wir an Euch an dieser Stelle appellieren, die Vorsorge ernst zu nehmen. Denn in den meisten Fällen gibt es keine Warnzeichen.

 

In Zahlen ausgedrückt, heißt das: In Deutschland rangiert das Darmkarzinom auf Platz Drei bei Männern (nach dem Prostata- und Lungenkarzinom) und auf Platz Zwei bei den Frauen (nach Brustkrebs). Jährlich erkranken rund 35.000 Männer und 30.000 Frauen in Deutschland an Darmkrebs - betroffen sind zu 2/3 der Dickdarm (Kolon); der Rest betrifft den Mastdarm (Rektum). Der Dünndarm ist in weniger als fünf Prozent der Fälle betroffen.

 

Im März werden wir aktiv !

 

Ihr findet uns in der Peiner Innenstadt am:

04.03.2017 von 10:00-13:00 Uhr
25.03.2017 von 10:00-13:00 Uhr

 

Kommt vorbei und informiert Euch. Weil das Leben Spaß macht!

 

 

Lila Hoffnung - CED und Darmkrebshilfe e. V.

Duttenstedter Straße 47

31224 Peine

Tel. 05171 – 80 97 865

Mobil 0176 - 813 75 371

info@lilahoffnung.de

 

Telefonische Sprechzeiten

Montag, Mittwoch und Freitag

17.00 - 19.00 Uhr und nach Vereinbarung

 

Spendenkonto

Volksbank BraWo

IBAN DE87 2699 1066 8129 0020 00

BIC GENODEF1WOB

Social Media Lila Hoffnung - folge uns!

Kooperationspartner