Lila Hoffnung beim Werner-Rennen in Hartenholm zu Gast.

Tobias Strauß hat vor gut einem Jahr eine europaweite Spendenaktion ins Leben gerufen „Autocrosser helfen mit“.

 

Durch den Verkauf von Lila Hoffnung Aufklebern, die nun auch in Europa an Autocross Fahrzeugen unterwegs sind, kam ein toller Erlös von 600 Euro zusammen, die unserem Gründer Holger Busse gestern übergeben worden.

 

Eingerahmt von vielen Fahrern und Zuschauern war dies ein weiteres, tolles Event, bei dem wir dabei sein und informieren durften.

Rund 50.000 Besucher tummelten sich auf den großen Festivalgelände, bei dem auch viele Prominente wie Matze Knop, Fury in the slaughterhouse, Bülent Ceylan und viele mehr unterwegs waren.

 

„Mein großer Dank gilt Tobias und den vielen Autocrossern, die dazu beigetragen haben eine solch tolle Spendensumme zu sammeln. Es war toll zu sehen, dass auch bei einem Motorsportevent das Thema Darmerkrankungen einen Platz findet und interessante Gespräche geführt werden konnten.

Es war ein spannender Tag im Fahrerlager und eine einmalige Chance hinter die Kulissen zu schauen.“, erklärt unser Vorsitzender Holger Busse.

Lila Hoffnung - CED und Darmkrebshilfe e. V.

Duttenstedter Straße 47

31224 Peine

Tel. 05171 – 80 97 865

Mobil 0176 - 813 75 371

info@lilahoffnung.de

 

Telefonische Sprechzeiten

Montag, Mittwoch und Freitag

17.00 - 19.00 Uhr und nach Vereinbarung

 

Spendenkonto

Volksbank BraWo

IBAN DE87 2699 1066 8129 0020 00

BIC GENODEF1WOB

Social Media Lila Hoffnung - folge uns!

Kooperationspartner